Everybody's fucked in his own special way

Sonntag, 10. September 2017

Militärisches

Letzthin suchte ein Admiral meine Nähe. Ich musste ihn über die Invalidenstraße tragen, und hätte ich ihn nicht sanft abgesetzt, hinge er immer noch an meinem Jackett.

Kommentare:

  1. Gespräch mit dem Engel

    Ein Geräusch in der Luft,
    wie von großen Maschinen:
    "Sagn Sie mal - läßt sich das nicht abstellen?"
    "Damit kann ich leider nicht dienen.
    Das ist das Stöhnen Gottes
    beim Betrachten seiner Welten.
    Das heißt: Manchmal lacht er auch über sie.
    Aber selten."

    (Robert Gernhardt - Reim und Zeit - Gedichte)

    ... Schmetterling, ich hör dich flattern -> weisstebescheid (ړײ)

    AntwortenLöschen
  2. So leichtfüssig daherkommendes Militär gefällt mir, das war ein Orden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sah auch wie ein Orden aus. Das Tier hing einige hundert Meter an mir.

      Löschen
  3. Ich habe den Admiral heute in der Lindenstraße getroffen und soll Sie schön grüßen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch nie so viele Admirale gesehen wie dieses Jahr.

      Löschen
  4. Jetzt wo Sie es sagen, sehe ich sie auch überall. Ich hoffe sie haben noch ein paar schöne Tage, ehe es kalt wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür habe ich dieses Jahr noch keinen Kleinen Fuchs gesehen...

      Löschen
    2. Ich kenne kleine Füchse nur aus dem Hinterhof. Sie haben rotes Fell. Gerade vorgestern Nacht bellte wieder einer ganz heiser. Ich hoffe er war nicht in Not sondern nur in Ranz.

      Löschen
    3. In meiner Jugend waren alle Schmetterlinge Kleine Füchse oder Kohlweißlinge.

      Löschen