Everybody's fucked in his own special way

Mittwoch, 28. Februar 2018

Warten auf den Sommer

 (Zugleich ein Beitrag für Frau Tonaris "Rost-Parade"-Projekt.)



Diesen Ständer für einen Sonnenschirm habe ich in Potsdam gesehen. Innen angerostet und verkratzt, im Winter kein schöner Anblick. Sobald es warm wird, kommt der Schirm dazu und alles sieht wieder wunderbar aus. Wollen wir mal hoffen, dass es uns ähnlich geht. 

Um hier nicht zu düster zu enden, spendiere ich ein bisschen Müll-am-Wegesrand-Rost kombiniert mit I see faces: Wir werden sicher alle so strahlen!

Kommentare:

  1. Und SONNE - im Ƹ̵̡Ӝ̵Ʒ...♥... ✿ HERZEN ƸӜƷ - egal wie wann und wo !!! * (ړײ)YEAH.. schallalala ♪ ♫***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS

      Zitat des Tages: ... und wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas Spiel (ړײ)

      Löschen
  2. Die Kombination von Rost und Faces ist einfach genial und gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rostgesichter machen mir auch immer besonders viel Spaß...

      Löschen
  3. Mit Lachen ist sogar die Zeit bis zum Frühling zu ertragen ;) Liebe Grüsse Kalle

    AntwortenLöschen
  4. Nie im Leben wäre ich drauf gekommen, dass es sich um einen Sonnenschirmhalter handelt. Rosträtsel eben.
    Das Gesicht ist herrlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rätselrost und Rosträtsel. Zum Glück finde ich davon immer genug.

      Löschen
  5. wie beruhigend, wenn auch nicht schön : alle krepeln im winter so vor sich hin lg vom krepelhuder meer gitta

    AntwortenLöschen