Everybody's fucked in his own special way

Samstag, 2. Dezember 2017

Geht die Reproduktionsmedizin jetzt zu weit?




(Lustigerweise greift das die alte gnostische Vorstellung auf, dass Maria das Jesuskind durch das Ohr empfangen hat, in Würzburg kann man das z.B. an der Marienkapelle sehen.)

Kommentare:

  1. Hütet eure Ohren, oder ihr seid Toren!
    Laßt ihr böses Wort hinein, wird es euch zur Schande sein.

    Walther von der Vogelweide

    Da sind mir die Worte ( aus Würzburg) doch lieber ... vielleicht (ړײ) *hehe*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Walter kannte schon das Internet? Die Troubadoure die ersten Blogger?

      Löschen
    2. Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.

      Albert Einstein .... tja!

      *zwinkernd einen besinnlichen 1.ADVENT hier reinkritzel und das erste Kerzlein anzünd*

      Löschen
  2. Da habe ich so lange in Würzburg gelebt und habe diese Ohrenempfängnis an der Marienkapelle nie gesehen.
    Natürlich wirft diese Szene die Frage auf: war Maria halbseitig taub?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte da noch mehr Fragen...

      Löschen
    2. Nur heraus damit! Ich versuche bei der Beantwortung behilflich zu sein.

      (Plötzlich muss ich hier gar keine Bilder mehr anklicken, um Kommentare veröffentlichen zu können)

      Löschen
    3. Ich habe jetzt Teile des nachmittags damit verbracht, mich über die Ohrenempfängnis zu informieren. Lange Zeit war das die rechtgläubige Ansicht, irgendein Papst hatte dann Bedenken, zumindest für spätere Zeiten stimmt dann der gnostische Bezug.

      Löschen
    4. (Freuden der gut sortierten Hausbibliothek.)

      Löschen
    5. Ihre bemerkenswert gut sortierte Hausbibliothek mal wieder...

      Löschen
  3. Noch nie was von Kopfgeburten gehört, lieber Herr Ackerbau?

    AntwortenLöschen