Everybody's fucked in his own special way

Freitag, 1. Dezember 2017

I got the power!

(Ohrwurm? Nichts zu danken. Zugleich ein Beitrag für Ruths "I see faces"-Projekt.)

Dienstreisebedingt musste ich mir eine Powerbank kaufen. Sie sieht mich allerdings eher unlustig an, sie hat die Power und will sie nicht hergeben. 

Ggf. kann man den Akku-Elefanten daraus machen.



Katholischer Adventsbonustrack:


Das ist der Boden der Kapelle. Solides Parkett. Während des Gottesdienstes habe ich aber das Gefühl, dass mich jemand beobachtet.

Da:

In einer gotischen Kirche wäre das Teil der Kirchenkunst, hier weiß ich nicht. 


Kommentare:

  1. POWERvoll das 1. Adventkalendertürchen hier aufmach
    und WAS sehe ich:

    Kerzenschein und Tannenduft,
    rote Backen, kalte Luft.
    Glockenläuten, Kinderlachen,
    Äpfel, Wein und süße Sachen.

    Das Christkind ist schon nicht mehr weit,
    es beschert uns eine glückliche Zeit.
    Lasst und freuen und besinnlich sein,
    der Zauber der Weihnacht
    macht uns alle wieder klein.

    Unbekannt *zwinker*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Blog ist ja quasi ein Ganzjahresadventskalender.

      Löschen
  2. "Agathe Bauer"? Find ich immer wieder cool ;-)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Verh%C3%B6rer

    Danke für dein Power- und dein Kirchenfußbodengesicht. Ich freue mich jedesmal über deine Beobachtungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch immer über die Gesichter zum Ersten.

      Löschen